Blaulicht

Donnerstag, 14. Februar 2019 09:33 Uhr

Kriminalitätsstatistik 2018: Drogenkriminalität steigt rasant – Zahl der Wohnungseinbrüche stark gesunken

Höxter (red). Die Anzahl der Straftaten im Kreis Höxter ist im vergangenen Jahr im Gegensatz zum Vorjahr 2017 um 8,1 Prozent zurückgegangen, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Kriminalitätsstatistik der Kreispolizeibehörde Höxter hervorging. Aktenkundig geworden sind insgesamt 5899 Straftaten, 476 weniger als 2017, lautet es da im Bericht. 3777 Fälle seien aufgeklärt worden, was einer Aufklärungsquote von etwa 64 Prozent entspreche. Damit liege die Quote deutlich über dem Lan...

Mittwoch, 13. Februar 2019 14:13 Uhr

Unfallflucht in der Rochusstraße

Steinheim (red). Ein grauer VW Golf ist am Dienstag, 12.02.2019, in der Rochusstraße durch einen Verkehrsunfall beschädigt worden. Der unbekannte Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Der Golf stand in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr gegenüber der Hausnummer 36, im Verlauf einer Linkskurve, geparkt. Als der Besitzer zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er den frischen Unfallschaden an seinem Fahrzeug. Die Schadenshöhe beträgt 2000 Euro. Die Polizei in Höxter,...

Dienstag, 12. Februar 2019 12:49 Uhr

Mit Anhänger im Regen 53 km/h zu schnell unterwegs

Kreis Höxter (red). Am Montag, 11. Februar, kontrollierte die Polizei im Kreis Höxter im Rahmen eines Sondereinsatzes im gesamten Kreisgebiet nicht nur die Einhaltung der Geschwindigkeit im Straßenverkehr, sondern auch weitere Aspekte wie Handynutzung am Steuer oder Gurtverstöße. In dem Zeitraum zwischen 6 Uhr und 20 Uhr wurden an wechselnden Stellen im ganzen Kreis 220 Verwarnungen wegen überhöhter Geschwindigkeiten ausgesprochen, hinzu kamen 35 Ordnungswidrigkeiten bei deutlich zu sc...

Montag, 11. Februar 2019 15:34 Uhr

Missbrauchsfall in Lüdge: Zahl der Opfer auf 31 gestiegen - Steinheimer (33) weiter in U-Haft

Lüdge (red). Nach dem schweren sexuellen Missbrauch an Kindern arbeitet die Ermittlungskommission „Eichwald“ des Polizeipräsidiums Bielefeld, die aus 51 Ermittlern besteht, mit Hochdruck an der Aufklärung. Bisher sind 31 minderjährige Opfer identifiziert. Dabei handelt es sich um 27 Mädchen und vier Jungen, wobei die meisten Opferzur jeweiligen Tatzeit zwischen vier und 13 Jahren alt waren.

Über das Hinweistelefon gingen beim Polizeipräsidium Bielefeld seit Donnerstag, den ...

Samstag, 09. Februar 2019 20:46 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Marienmünster fordert drei Verletzte

Marienmünster (red). Drei zum Teil schwer verletzte Personen und ein total beschädigter Pkw: das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls zwischen Kollerbeck und Papenhöfen, der sich am Samstagabend ereignete. Der 83-jährige Fahrer des Ford war in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und hatte sich auf dem angrenzenden Feld überschlagen. Dabei wurde der Mann schwer verletzt, ebenso wie seine 75-jährige Beifahrerin. Auf dem Rücksitz wurde ein 50-Jähriger leicht verletzt. A...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.