Blaulicht

Donnerstag, 04. Juli 2019 13:30 Uhr

Polizei sucht Tatverdächtige

Kreis Höxter (red). Nach einem Beschluss des Amtsgerichtes Paderborn veröffentlicht die Polizei Höxter Lichtbilder einer bislang unbekannten Tatverdächtigen. Die Frau steht im Verdacht, am Freitag, 05.04.2019, gegen 18:00 Uhr, in einem Drogeriemarkt in der Pfennigbreite, Waren im Wert von mehreren hundert Euro entwendet zu haben. Hinweise zur Identität der Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, entgegen.

 

Donnerstag, 27. Juni 2019 13:11 Uhr

Zigarettenautomat gesprengt


Kreis Höxter (red). An der Bundesstraße 239 ist bei Brenkhausen ein Zigarettenautomat von bislang unbekannten Tätern offensichtlich aufgesprengt worden. Der Automat ist an der Hauswand einer Gaststätte montiert. Der Vorfall ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen, 27.06.2019, gegen 03:15 Uhr. Der oder die Täter sammelten nach der Sprengung einen Teil der Zigaretten und des Münzgeldes ein und flüchteten unerkannt. Der Fall bei Brenkhausen ist bereits die 4. Sprengung...

Montag, 24. Juni 2019 14:41 Uhr

Steinheim: Wanderarbeiter unterwegs - Polizei warnt vor minderwertiger Arbeit

Steinheim (red). Am vergangenen Wochenende und auch aktuell würden im Stadtgebiet Steinheim Grundstückseigentümer angesprochen: Mehrere Männer hätten preiswert ihre Arbeiten angeboten. Die Polizei rät zur erhöhten Vorsicht. Offensichtlich handelt es sich um britische Wanderarbeiter, die in Arbeitskolonnen durch die Lande ziehen. Sie bieten z.B. Teer- und Pflasterarbeiten, Dachsanierungen oder sonstige Arbeiten an der Haustür an. Es besteht der Verdacht, dass diese Arbeiten unrechtmä...

Mittwoch, 19. Juni 2019 11:31 Uhr

Nieheim: Ruhestörer kommt ins Gewahrsam

Nieheim (red). Gleich zwei Mal musste die Polizei am Montag zu einer Ruhestörung in der Marktstraße ausrücken. Gegen 18:45 Uhr wurde überlaute Musik aus einer Wohnung in der Marktstraße gemeldet. Zudem wurden aus einem Fenster der Wohnung offensichtlich Gegenstände (PET-Flaschen, Zigarettenschachteln) in einen angrenzenden Biergarten geworfen. Nach dem Eintreffen der Polizei war dort wieder Ruhe eingekehrt und an der entsprechenden Wohnung konnte niemand angetroffen werden. Gegen 20:15 ...

Dienstag, 18. Juni 2019 08:18 Uhr

„Leistungsspange“ findet zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr in Brakel statt

Brakel (red). Nachdem zur 1150 Jahr Feier der Stadt Brakel erstmalig die Werbetrommel für die Jugendfeuerwehr Brakel gerührt wurde, konnte die Gründungsversammlung am 20. August 1979 im Gerätehaus Brakel stattfinden. Als Betreuer waren zu dieser Zeit Herbert Sürig, Josef Mittelstädt und Winfried Remmert tätig. Ab September 1979 trafen sich die Jugendlichen dann regelmäßig im Gerätehaus. Im Januar 1980 wurde die Jugendfeuerwehr beim Deutschen Feuerwehrverband in Bonn angemeldet. In d...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.