Politik

Mittwoch, 06. Dezember 2017 14:46 Uhr

Wird die Aufwandsentschädigung für den Wehrführer und seinen Stellvertreter zukünftig angehoben?

Marienmünster (mhn/r). Der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Marienmünster sowie seine Vertretung soll mit Beginn des Jahres 2018 in höherem Maß für seinen Aufwand im Rahmen der Tätigkeit der Feuerwehr entschädigt werden. Dieses Vorhaben ergibt sich aus einer Beschlussvorlage, die am heutigen Mittwoch Thema im Hauptausschuss der Stadt Marienmünster ist. Demnach soll der Leiter, aktuell ist dies Wilfried Meyer, ab dem Jahr 2018 219,10 Euro statt bisher 150 Euro pro Monat erhalten. Von ...

Mittwoch, 06. Dezember 2017 08:57 Uhr

Rat der Stadt Nieheim soll über multifunktionale Nutzung der Kath. Grundschule entscheiden

Nieheim (red). Wenn sich der Rat der Stadt Nieheim am 7. Dezember in seiner Sitzung zusammenfindet, geht es inhaltlich auch um eine Beschlussvorlage, die dem Rat vorliegt und deren Inhalt eine Benutzungsordnung für die multifunktionale Nutzung der katholischen Grundschule ist. Demnach habe die Stadt und Schule ein großes Interesse, dass die neue und moderne Ausstattung der Schule möglichst lange in einem ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten ist. Da die Abnutzung auch durch die multifunkti...

Dienstag, 05. Dezember 2017 11:46 Uhr

GRÜNE beraten Kreishaushalt: Kosten und Nutzen Sozialticket prüfen

Kreis Höxter (red). Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit treffen sich die GRÜNEN im Kreistag Höxter zur Haushaltsberatung mit dem Kämmerer. Die GRÜNEN begrüßen, dass auch im kommenden Jahr der Haushaltsplan des Kreises solide gerechnet und gut durchfinanziert ist. „Bei wichtigen Kennzahlen steht der Kreis Höxter richtig gut da!“ stellt der Fraktionsvorsitzende Gisbert Bläsing fest. „Besonders anerkennenswert ist die Tatsache, dass der Kreiskämmerer Wert darauf legt, dass...

Montag, 04. Dezember 2017 15:25 Uhr

Bau- und Planungsausschuss: Stadthalle und Windenergieranlagen sind Tagesordnungspunkte

Steinheim (mhn). Wenn sich am 5. Dezember die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses der Stadt Steinheim im Rathaussaal in Steinheim um 18:30 Uhr treffen, stehen wichtige Tagesordnungspunkte auf dem Programm. Einerseits wird über die Sanierung und den Umbau der Stadthalle gesprochen. Dies erfolgt auf Basis der durch das Brakeler Büro „RSK“ vorgestellten Planungsentwürfe hinsichtlich der Stadthalle. Andererseits wird im Sitzungsverlauf über den Sachstand der Sanierung und den Umba...

Sonntag, 03. Dezember 2017 20:26 Uhr

Bürgersprechstunde in Steinheim

Steinheim (red). Am 5. Dezember - von 14:30 bis 16:30 Uhr - ist es wieder soweit. Die Stadt Steinheim in Person von Bürgermeister Torke bietet die nächste Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger an. Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs können allgemeine oder eigene Anliegen gerne vorgetragen weren. Wer statt eines persönlichen Vorbeikommens den telefonischen Kontakt vorzieht, kann dieses in der oben genannten Zeit tun.

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.