Montag, 26. November 2018 06:46 Uhr

Daniela Drabert Vorstandssprecherin 2019 der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen

OWL (red). Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen bei der Stiegelmeyer GmbH & Co. KG in Herford wurde mit Daniela Drabert, geschäftsführende Gesellschafterin der Hermann Hagemeyer GmbH & Co. KG (Minden), turnusmäßig eine neue Vorstandssprecherin gewählt. Die bisherige Sprecherin Alexandra Altmann, geschäftsführende Gesellschafterin der Altmann GmbH in Herford, übernimmt die beratende Funktion einer Past-Sprecherin im WJO-Führungsgremium. Zur stellvertretenden Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Sarah Kullmann von der ZPM GmbH (Bielefeld). Neu in den Vorstand gewählt wurden Christian Kache, geschäftsführender Gesellschafter der soma fitness UG und Co KG (Gütersloh), im Amt des Schatzmeisters und Max Rahn, Inhaber von life is motion (Herford). Als Geschäftsführer komplettiert Björn Huxoll (IHK Ostwestfalen) das Vorstandsteam der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen. 

Die neue Vorsitzende Daniela Drabert möchte in ihrer Amtszeit die Aktivitäten und auch die Vernetzung der Wirtschaftsjunioren regional, national und international vorantreiben. Bereits jetzt sind für 2019 zahlreiche Veranstaltungen geplant. Zu den Highlights zählen der Jahresempfang bei Goldbeck und auch der dritte Spargelball der Wirtschaftsjunioren im Kaiserpalais in Bad Oeynhausen, der in den beiden Vorjahren ausverkauft war. „Zudem haben wir uns auf die Ausrichtung der German Academy 2019 beworben. Das ist die größte und wichtigste Trainingsveranstaltung der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Mit der Ausrichtung würden wir bundesweit auf die Region Ostwestfalen aufmerksam machen“, so Drabert.

Foto: Micro Welsing

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.