Marienmünster (red). Bürgermeister Josef Suermann ist es ein persönliches Anliegen, für die Marienmünsteraner stets ein offenes Ohr zu haben. Die Bürgermeistersprechstunde, die er einmal im Monat anbieten möchte, fand wegen der Corona-Pandemie bislang nicht statt. Bei der zurzeit niedrigen Inzidenz möchte der Bürgermeister nun damit starten. Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Anregung vorbringen? Die Bürgermeistersprechstunde findet am 21. Juli, von 16 bis 18 Uhr statt. Das Büro des Bürgermeisters befindet sich im 1. Obergeschoss des Rathauses, Schulstraße 1, Zimmer 13. Um Wartezeiten zu ersparen, wird eine Anmeldung im Vorzimmer unter 05276/9898-24 empfohlen.

Sie können Herrn Suermann sonst auch jederzeit während der Dienstzeiten oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.