Werbung
Samstag, 09. Juni 2018 12:02 Uhr

Nach Unwetter mit Starkregen: Feuerwehr Lüdge im Dauereinsatz

Lügde (red). Zahlreiche Unwetter mit Starkregen sorgen zurzeit für Dauereinsätze der Feuerwehren. Nachdem in den vergangenen Tagen Bad Gandersheim, Einbeck oder Ottbergen betroffen waren, musste die Feuerwehr Lüdge am Freitagnachmittag zu zahlreichen Einsätzen ausrücken, als ein Unwetter über die Region Lüdge und Bad Pyrmont zog. Binnen weniger Minuten wurde durch den Starkregen zu zahlreichen Einsätzen alarmiert – von vollgelaufenen Kellern, unter Wasser stehenden Straßen, umgekippten Bäumen bis zu mit Schlamm bedeckten Straßen. „Der Einsatzschwerpunkt lag in der Kernstadt sowie im Bereich vom Sonnenhof. Durch die Masse an Einsätzen wurden weitere Einheiten der Feuerwehr Lügde hinzugezogen“, heißt es vonseiten der Wehr Lüdge. Erst gegen 23:15 Uhr konnte das Ende des Einsatzes durch die Feuerwehr bekannt gegeben werden.

Fotos: Feuerwehr Lüdge

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
Werbung
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.