Samstag, 13. Juni 2020 09:20 Uhr

Fahrradfahrer alkoholisiert unterwegs - 50-Jähriger schwer verletzt

Steinheim/Borgentreich (red). Zu Beginn des Wochenendes fielen zwei Fahrradfahrer im Kreis Höxter auf, die offensichtlich unter Alkoholeinfluss standen. Zunächst wurde die Polizei am Freitag, 12.06.2020, gegen 14.40 Uhr, in die Nieheimer Straße nach Steinheim gerufen.

Hier war ein 50-Jähriger aus Steinheim in Höhe der Düker-Brücke gegen die Bordsteinkante gefahren und gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Anwohner war auf den Verletzten aufmerksam geworden und leistete Erste Hilfe. Mit dem Rettungswagen wurde der Fahrradfahrer, der keinen Helm trug, schließlich in ein Krankenhaus gebracht.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes festgestellt. Daher wurde eine Blutprobe entnommen.

Bevor es zu einem ähnlichen Verkehrsunfall kam, konnte eine Streifenbesatzung der Warburger Polizei einen alkoholisierten Fahrradfahrer anhalten und kontrollieren. Der 63-jährige Borgentreicher fiel am Samstagmorgen, 13.06.2020, gegen 05.00 Uhr, auf der Straße Mühlenberg bei Borgentreich auf. Er fuhr derartig in Schlangenlinien, dass er beide Fahrstreifen benutzte.

Als er vom Fahrrad abstieg, hatte er Schwierigkeiten, sich auf den Beinen zu halten. Auch hier konnte Alkoholkonsum als Ursache für die Verkehrsuntüchtigkeit festgestellt werden. Dem Mann wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.