Mittwoch, 13. November 2019 12:13 Uhr

Gegenverkehr ausgewichen und in den Graben gerutscht

Ovenhausen (red). In einer Linkskurve auf der L 755 kurz vor Höxter-Ovenhausen ist ein Mercedes nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Der Fahrer hatte einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen müssen, das ihm in der unübersichtlichen Kurve auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der 20-Jährige war gegen 13:25 Uhr auf der L 755 aus Vörden kommend in Fahrtrichtung Ovenhausen unterwegs. Als ihm kurz vor dem Ortseingang Ovenhausen in einer langgezogenen Linkskurve ein anderes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam, bremste er stark ab und wich nach rechts aus. Dabei überfuhr er zwei Leitpfosten und ein Verkehrsschild und blieb seitlich im Graben liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden an dem Mercedes wird allerdings auf rund 10.000 Euro geschätzt. Zu dem entgegenkommenden Fahrzeug können keine näheren Angaben gemacht werden. Um Hinweise bittet die Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0.

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.