Region Aktiv

Donnerstag, 21. Mai 2020 11:51 Uhr

Treffen der Ordnungsamtsleiter im Kreishaus: Kreis und Städte stimmen einheitliches Vorgehen ab

Kreis Höxter (red). Die strikten Vorgaben zur Eindämmung der Coronavirus-Infektionen werden von Bund und Land immer weiter gelockert. Bei der praktischen Umsetzung der Regelungen haben Kreis und Städte ein einheitliches Vorgehen abgestimmt.

Die Ordnungsamtsleiter der zehn Städte im Kreis Höxter, die unter Wahrung der Abstandsregeln in der Aula des Kreishauses tagten, waren einer Einladung von Landrat Friedhelm Spieker gefolgt. In seiner Begrüßung warb er für einen verantwortun...

Mittwoch, 20. Mai 2020 13:42 Uhr

AOK NordWest rät weiterhin zur Impfung: Windpocken-Fälle im Kreis Höxter angestiegen

Kreis Höxter (red). Im Kreis Höxter ist die Zahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Windpocken-Fälle angestiegen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 28 Infektionsfälle gemeldet, in 2018 waren es 21. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Windpocken gehören zu den häufigsten Kinderkrankheiten und sind äußerst ansteckend. Daher raten wir dazu, insbesondere Kinder gegen Windpocken impfen zu lassen...

Mittwoch, 20. Mai 2020 11:09 Uhr

Christi Himmelfahrt in Zeiten der Corona-Pandemie: Kreis, Polizei und Städte rufen zur Besonnenheit auf

Kreis Höxter (red). Auch der Vatertag wird in Corona-Zeiten anders sein als in den Jahren zuvor. Gemeinsam rufen der Krisenstab des Kreises Höxter, die Kreispolizeibehörde und die Ordnungsämter zur Besonnenheit an Christi Himmelfahrt auf. „So sehr wir uns auf diesen Feiertag freuen, so wenig dürfen wir jetzt leichtsinnig werden“, sagte Landrat Friedhelm Spieker.

Die Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung zeigten Wirkung. Die Anzahl der Neuinfektionen sei deutlich zurückgegangen...

Mittwoch, 20. Mai 2020 11:03 Uhr

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe beendet zentrale Diagnose- und Behandlungsdienste im Kreis Höxter

Höxter (red). Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) wird bis Ende Mai die zentralen Diagnose- und Behandlungsdienste im Kreis Höxter beenden. Diese zusätzlichen Strukturen waren von der KVWL mit Unterstützung des Kreises Höxter eingerichtet worden, um die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in der ersten Phase der Corona-Pandemie zu entlasten.

"Für die Bürgerinnen und Bürger wird sich dadurch nichts ändern. Für sie ist weiterhin der Hausarzt der erste An...

Sonntag, 17. Mai 2020 10:11 Uhr

Kreis Höxter versendet Fragebögen an Vermieter

Kreis Höxter (red). Für Bezieher von Sozialleistungen übernimmt der Kreis Höxter die Miet- und Heizkosten in angemessener Höhe. „Welche Miethöhen in der Region angemessen sind, wollen wir durch eine Erhebung bei Vermietern feststellen“, erklärt der Leiter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales, Klaus Brune.

Rund 4000 stichprobenartig ausgewählte Vermieter erhalten in diesen Tagen Fragebögen. Die Daten werden selbstverständlich anonymisiert ausgewertet. Der Datensc...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.