Blaulicht

Dienstag, 23. April 2019 07:56 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: Verletzter randaliert im Rettungswagen

Marienmünster (red). Unter Alkoholeinfluss verursachte am Ostermontag, gegen 00.15 Uhr, ein 22-Jähriger aus Marienmünster einen Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand. Der junge Mann befuhr mit seinem Ford Focus die Straße "Am Friedhof" in Marienmünster-Vörden. Der alkoholisierte Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab auf den Grünstreifen, überquerte den Bredenb...

Donnerstag, 18. April 2019 09:06 Uhr

Polizei gibt weitere Details zum Brand in Nieheim bekannt

Nieheim (red). Nachdem kürzlich in Nieheim ein Wohnhaus und eine Scheune ausgebrannt sind, sind die Ermittlungen der Polizei und der Brandsachverständigen der Gebäudeversicherung zur Brandursache zunächst abgeschlossen. Demnach ist das Feuer offensichtlich in einem Bereich ausgebrochen, in dem Kunststoff-Sammelbehälter für Restmüll, Wertstoffe, Papier- und Bioabfälle aufbewahrt werden. Ob nun eine dieser Tonnen aus bislang nicht bekannten Gründen in Brand geraten ist, oder es zu eine...

Freitag, 12. April 2019 11:32 Uhr

Hauswand beschädigt und von Unfallstelle geflüchtet

Steinheim (red). Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat am Mittwoch, 10.04.2019, gegen 15:05 Uhr, beim Ein- oder Ausfahren der Grundstückszufahrt eines Bürogebäudes in der Hospitalstraße eine Hauswand beschädigt. Vermutlich ist ein Lieferwagen mit einem Reifen gegen die Wand geraten und hat einen Schaden von 1500 Euro an der Fassade verursacht. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer unerlaubt. Unfallzeugen und sonstige Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Höxter, ...

Donnerstag, 11. April 2019 10:32 Uhr

Sommersell: Wohnhaus und Scheune ausgebrannt

Sommersell (red). Am frühen Donnerstagmorgen, 11. April, gegen 3 Uhr, ist in Sommersell offensichtlich zunächst die Anbauscheune eines Einfamilienhauses aus bislang nicht bekannten Gründen in Brand geraten. Anschließend griff das Feuer auf den Dachstuhl des Wohnhauses über. Der Dachstuhl und die Scheune brannten komplett aus. Der Feuerwehr gelang es mit starken Kräften das Feuer unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Die Höhe des Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffe...

Donnerstag, 11. April 2019 10:00 Uhr

Wohin mit der Waffe vom Dachboden? Polizei Höxter gibt Tipps für den korrekten Umgang mit gefundenen oder geerbten Waffen und Munition

Kreis Höxter (red). Es kommt gar nicht so selten vor: Angehörige entdecken im Nachlass eines Verstorbenen plötzlich eine Waffe oder Munition, die vielleicht Jahrzehnte unbeachtet auf dem Dachboden oder in einem Schrank schlummerte. Und jetzt? Damit die Finder sich nicht plötzlich unabsichtlich strafbar machen, gibt die Polizei im Kreis Höxter Hinweise, wie man sich in einem solchen Fall am besten verhält, ohne mit den strengen Vorschriften des Waffengesetzes in Konflikt zu geraten. Wich...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.