Politik

Mittwoch, 09. Mai 2018 13:28 Uhr

Die Stadt Steinheim soll künftig gemeinwohlbilanziert werden - Rat stimmt einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung zu

Steinheim (jg). Die Stadt Steinheim will sich als erste Kommune in Nordrhein-Westfalen gemeinwohlbilanzieren lassen, indem die Stadt als Arbeitgeber, Verwaltung und Kommune mit einem stetigen Verbesserungsprozess für das Gemeinwohl einstehen will. Ziel sei es auch die Arbeitgeber in und um Steinheim zu animieren, sich der Gemeinwohlökonomie anzugliedern. Mit dem Vorhaben beschreite die Stadt Steinheim ein unbekanntes Terrain, da Steinheim als erste Kommune Nordrhein-Westfalens diesen Schrit...

Donnerstag, 03. Mai 2018 09:23 Uhr

Haase: „2017 größte Städtebauförderung für den Wahlkreis Höxter-Lippe II seit 10 Jahren“

Höxter (red) Im vergangenen Jahr hat der Wahlkreis Höxter-Lippe II 5,103 Millionen Euro Städtebauförderung vom Bund erhalten. Seit 2008 war dies der höchste Betrag. Zum „Tag der Städtebauförderung“ am 5. Mai 2018 erklärt der heimische CDU-Abgeordnete Christian Haase MdB: „Die Programme der Städtebauförderung zählen zu den wichtigsten Instrumenten zur Förderung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Stadtentwicklung. In der letzten Legislaturperiode haben wir diese Mittel vo...

Sonntag, 29. April 2018 08:14 Uhr

Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Torke

Steinheim (red). Wer eigene oder allgemeine Anliegen in Bezug zur Stadt Steinheim hat, hat am 3. Mai die Möglichkeit an der Bürgersprechstunde von Bürgermeister Carsten Torke in Steinheim teilzunehmen. Zwischen 14:30 und 16:30 Uhr steht der Bürgermeister für die Einwohnerinnen und Einwohner im Zimmer 102 des Rathauses zur Verfügung. Wer persönlich vorbeikommen möchte, sollte sich zuvor unter 05233/21102 anmelden. Ein telefonischer Kontakt während der Sprechstunde ist ebenfalls über ...

Mittwoch, 25. April 2018 10:29 Uhr

Steinheimer Hauptausschuss beschließt Einleitung eines Bodenordnungsverfahrens – Torke nimmt Stellung zum Thema „Fundtiere“ und „Tierheim im Kreis Höxter“

Steinheim (jg). Der Hauptausschuss der Stadt Steinheim hat die Einleitung eines Bodenordnungsverfahren einstimmig beschlossen. Ralf Kleine vom Stadtmarketing und der Wirtschaftsförderung Steinheim erläuterte den anwesenden Ausschussmitgliedern den aktuellen Sachverhalt: Es habe bereits Gespräche mit der Bezirksregierung, aber auch den Landwirten der betroffenen Flächen, über eine Neustrukturierung des derzeitigen Siedlungsgebiets „Steinwarts Feld 1 und 2“ gegeben.

Die noch ni...

Montag, 23. April 2018 09:39 Uhr

Unterbringung von Fundtieren und Wiederaufbau eines Tierheims werden thematisiert

Steinheim (red). Die Unterbringung von Fundtieren sowie die Unterstützung des Wiederaufbaus eines Tierheims im Kreis Höxter sind zwei Themen, mit denen sich der Hauptausschuss der Stadt Steinheim in der am heutigen Montagabend (18.30 Uhr) stattfindenden Sitzung beschäftigt. Zudem soll eine Diskussion und Beschluss zum Thema „Gemeinwohlökonomie und Gemeinwohlbilanz“ sowie ein Antrag auf Einleitung deines Bodenordnungsverfahrens thematisiert werden.

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.