Werbung
Donnerstag, 05. April 2018 12:54 Uhr

Bevölkerung hilft bei Identifizierung eines gesuchten Tatverdächtigen

Höxter (red). Einen schnellen Fahndungserfolg kann die Polizei Höxter dank der Unterstützung der Bevölkerung vermelden. Erst am Mittwoch, den 4. April, wurde auf Anweisung des Amtsgerichts Paderborn ein Lichtbild eines Tatverdächtigen veröffentlicht, der ein Handy der Marke Samsung in den Geschäftsräumen in einer Tankstelle in der Fürstenberger Straße in Höxter unterschlagen hatte. Nach Angaben der Polizei konnte auf dem Videomaterial gesehen werden, wie der bis gestern unbekannte Mann ein Handy unberechtigterweise entwendet hatte, indem er es unter seinem Pullover versteckte. Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung zur Identifizierung der Person sind seither eingegangen, sodass die Kriminalkommissariat Höxter nun mit den Informationen die Ermittlungen zielgerichtet weiter betreiben kann und der Mann identifiziert worden ist.

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
Werbung
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.